Aktuelle News

News (63)

RSS FEED

WMD Group mit SAP-integrierten Workflowlösungen für den öffentlichen Sektor auf dem E-Rechnungs-Gipfel 2019

10.05.2019

Die xSuite-Public-Lösung zur digitalen Rechnungsverarbeitung steht im Rahmen der zentralen deutschsprachigen Leitveranstaltung für Verwaltung und Wirtschaft zur E-Rechnung im Zentrum der Präsentation von WMD

 

Wenn es beim E-Rechnungs-Gipfel 2019 um digitale Rechnungsverarbeitung für öffentliche Auftraggeber geht, darf die WMD Group nicht fehlen. Wie schon im Vorjahr, ist WMD auf der zentralen deutschsprachigen Leitveranstaltung für Verwaltung und Wirtschaft zur E-Rechnung vertreten und zeigt ihre SAP-integrierte Lösung zur Annahme und Weiterverarbeitung von Eingangsrechnungen inklusive XRechnungen sowie die Verknüpfung mit  Einkaufsprozessen und digitalen Akten wie der Lieferantenakte. Der E-Rechnungs-Gipfel 2019 findet am 3. und 4. Juni 2019 in Bonn statt.

Auf der Veranstaltung treffen sich EntscheiderInnen der Fachbereiche Finanzen/Haushalt, Rechnungswesen, Buchhaltung, Controlling, Organisation, Einkauf/Beschaffung und IT aus Unternehmen aller Größenklassen sowie der öffentlichen Verwaltung. In diesem Jahr stehen unter anderem Projektberichte zur Einführung der E-Rechnung in Bremen, Hamburg, Sachsen und Berlin auf dem Tagungsprogramm. WMD gehört in Bremen neben Dataport und Governikus zu den zentralen Technologielieferanten für die papierlose Eingangsrechnungsverarbeitung. Unter Einsatz des WMD-Interface als zentraler Datendrehscheibe und des Rechnungsworkflows für den Public Sector, führt der Bremer Senat derzeit konsequent die elektronische Rechnung ein. Weitere Themen in Bonn sind E-Rechnungsplattformen sowie die Anbindung von Lieferanten und Mitnutzungsmodelle.

Als Spezialist für die digitale Rechnungsverarbeitung im Bereich Öffentlicher zeigt die WMD Group auf dem E-Rechnungs-Gipfel ihre SAP-integrierte Public Lösung für die elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung. Die Software arbeitet mit der Logik der Module SAP FI und MM, SAP PSCD und SAP PSM sowie dem DZ-Kommunalmaster. Sie hilft Kommunalverwaltungen mit SAP im Einsatz, die E-Rechnung als wichtigen Bestandteil ihrer Digitalisierungsstrategie  durchgängig einzuführen. Transaktionssicher verarbeitet die WMD-Lösung „Public Sector“ Rechnungen per Papier, E-Mail und E-Rechnungen (XRechnung, ZUGFeRD, weitere XML-Formate). Auch ein elektronisches Archivsystem kann bei Bedarf eingebunden werden; die Lösung lässt sich außerdem mit weiteren WMD-Komponenten im Bereich Beschaffung verbinden. Zielgruppe sind hoheitliche Auftraggeber, kommunale Verwaltungen und Eigenbetriebe.
 
Veranstaltungsdaten:
E-Rechnungs-Gipfel 2019
3. und 4. Juni 2019; 8:15 – 18:00
Bonn, Kameha Grand, Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn
 
Mehr Informationen und Anmeldung unter: https://www.e-rechnungsgipfel.de/agenda

E-Rechnungsgipfel