Aktuelle Nachrichten

News (66)

RSS FEED

WMD Group auf der hub.Berlin am Stand der WTSH

25.03.2019
Unter dem Motto #digitalinnature präsentiert sich der Schleswig-Holstein-Gemeinschaftsstand vom 10. – 11. April 2019 in Berlin auf der hub.Berlin. Mit dabei ist die WMD Group aus Ahrensburg, seit 25 Jahren Experte für ECM, Workflow und Archivierung. Der Softwarehersteller der xSuite® hat sich auf digitale, automatisierte Geschäftsprozesse spezialisiert, die zu durchgängigen Arbeitsabläufen führen und Fachabteilungen miteinander verbinden. Monolithische Systeme sind dabei nicht mehr gefragt, sondern flexible IT-Lösungen und Services für spezialisierte Teilprozesse. Bereitgestellt über die xSuite-Cloud-Plattform, ergänzen sie bestehende Branchenanwendungen und ERP-Systeme.

Die hub.berlin präsentiert sich als Europas interaktivstes Business-Festival mit spannenden Einblicken in neueste digitale Technologien und ihre Bedeutung für Wirtschaft, Markt und Gesellschaft - auf elf Bühnen, in Workshops und interaktiven Ausstellungen. Die Veranstalter erwarten in diesem Jahr 5.000 führende Vertreter von etablierten Unternehmen, Startups, Politik, Presse und Wissenschaft. WMD ist einer der sechs Aussteller am schleswig-holsteinischen Gemeinschaftsstand in Halle 3, der in diesem Jahr erstmalig von der „Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH)“ organisiert wird.

Mit der Bereitstellung automatisierter Standardprozesse wie Posteingang, Beleglesung und Archivierung auf einer zentralen, sicheren und schnellen xSuite-Cloud-Plattform werden zukünftig die Fachbereiche in Unternehmen in ihren Arbeitsabläufen entlastet. Andreas Nowottka, Geschäftsführer WMD: „Wir wollen auf der hub.berlin insbesondere Partner für unsere Cloud-Plattform gewinnen. Dies können zum Beispiel Hersteller von ERP-Systemen oder branchenspezifischen Lösungen sein, da diese mit elektronischen Dokumenten und Daten arbeiten und dafür u.a. eine digitale Ablagemöglichkeit benötigen. Als flexible Services lassen sich die Archivfunktionen aus der WMD-Cloud hier ideal einbinden.“

WMD stellt die technische Plattform und der Partner bietet seinen Kunden die darauf betriebene Archivlösung an, so dass eigene Ressourcen nicht aufgebaut werden müssen. Auf der hub.berlin können interessierte Unternehmen sich über die Möglichkeiten einer künftigen Partnerschaft informieren. Am Mittwoch den 10. April ab 17:00 Uhr laden die Aussteller des WTSH-Standes Besucher*innen zu einem entspannten Networking mit norddeutschem Klönschnack ein.
 
Veranstaltungsinformationen:
Station Berlin: Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin
Alle Informationen unter:
https://www.hub.berlin/programme_BigData_AI_Summit
 
hub berlin